Willkommen

Bei NetzWirkKunst geht es um Essenz.

Viel Freude wünscht Daniel

Kommunizieren - das liebe ich - ebenso wie die EinzigArtigkeiten von uns Menschen erkennen.

 

Ich helfe sichtbar zu machen, was sich für mich stimmig und richtig anfühlt - prüfe selbst.
 

Ich schaffe Möglichkeiten, dass sich Menschen informieren und vernetzen können.
 

Ich inspiriere und schaffe als NetzWirkKünstler einen Mehrwert für die Gesellschaft.
 

Mich verbunden fühlen ist meine Essenz und das spreche ich gerne aus.

Mit einem offenen Herzen grüsse ich in den Sommer 2021

Daniel

Entscheiden

Wie darf es weitergehen?

Passend zum JETZT gibt es Grundbedürfnisse, die gehört werden dürfen.
Höre ich nicht hin, habe ich einen Konflikt. Konflikte zeigen sich im Körper in Form von Blockaden. Sie dürfen gelöst werden, damit Entwicklung möglich ist.

  Die Fragen JETZT lauten:
Was ist meine Absicht? Was brauche ich JETZT gerade?

Angebote

Ich führe und begleite.
z.b. aus dem JETZT und weiter durch einen TAG

meine Werkzeuge, die ich dafür benutze
Ohren und Verstand - dank lauschen und hinhören
Herz, Bauch und Intuition - dank Erfahrungswissen


Ich stelle Informationen zur freien Verfügung.
z.b. in der Sichtbarmachung von Friedensprojekten


Ich lade ein. 
z.b. zur gemeinsamen Mitgestaltung von Projekten

 
 

UND
 
Erinnerungen an deine Essenzen in Form von intuitiven InformationsFlüssen von mir, biete ich über die App TELEGRAM. Vielen Dank für das mir geschenkte Vertrauen.

telegramm.png


 
15 Menschen haben meinen Telegram-Kanal abonniert. (Stand Ende Juli 21)